Läßt sich mit Affiiliatemarketing online Geld verdienen?

Ist es möglich, mit Affiliatemarketing online Geld zu verdienen? Die Frage ist nicht, ob Affiliate-Marketing eine praktikable passive Einkommensmöglichkeit bietet oder nicht - denn das ist sie ohne wenn und aber. Vielmehr geht es darum, ob Du bereit bist, Dich entsprechend zu engagieren, damit das auch für Dich funktioniert.....

More...

Du hast keine Zeit oder Lust zu lesen?
Höre Dir doch einfach nebenbei den Artikel an!

Wer heute in den Ruhestand geht, gehört längst noch nicht zum alten Eisen. Sich endlich damit befassen zu können, was wirklich interessiert, das ist der Traum vieler Menschen, die das Berufsleben hinter sich lassen. Wenn es dann auch noch gelingt, mit der neuen Tätigkeit die Rente ein wenig aufzubessern, dann ist alles perfekt. Unter dem etwas schwerfälligen, englischen Begriff Affiliate Marketing verbirgt sich eine gute Möglichkeit, diese Wünsche auf eine einfache Art und Weise zu verwirklichen.
Im folgenden erfährst Du, was Affiliate Marketing eigentlich ist und wie es funktioniert. Ich stelle Dir die verschiedenen Möglichkeiten vor, wie Du Affiliate Marketing  nutzen kannst. Du lernst die wichtigsten Netzwerke und Partner für das Affiliate Marketing kennen. Zusätzlich bekommst Du viele wertvolle Tipps, wie Du Affiliate Marketing besonders effektiv nutzen kannst.

Inhaltsüberblick:

  • Affiliate Marke​​​​ting Definition
  • Warum ist Affiliate Marketing als Hinzuverdienstrente so attraktiv?
  • Wie gehst Du dabei am besten vor?
  • Zum Schluss noch eine persönliche Bemerkung von mir...
Was ist überhaupt Affiliatemarketing?

Affiliate-Marketing bedeutet die Empfehlung von Produkten oder Dienstleistungen einer anderen Person oder Firma im Austausch gegen eine Provision. Damit ist Affiliatemarketing sicher eine der besten Möglichkeiten, sich seine Rente aufzubessern. 

Die Branche ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen. Eine vom Rakuten-Affiliate-Network in Auftrag gegebene unabhängige Umfrage ergab, dass Affiliate-Marketing bis 2020 ein Volumen von über sechs Milliarden Euros erreichen wird. Diese Zahlen sind ein Beweis dafür, dass online Geld verdienen mit Affiliatemarketing eine seriöse Zukunft hat.

Warum ist Affiliatemarketing als Hinzuverdienstrente so attraktiv?

Affiliate-Marketing ist deshalb so interessant, weil Du weder Vorkenntnisse brauchst und vor allen Dingen nicht an bestimmte Orte und Zeiten gebunden bist. Du kannst Dich damit beschäftigen, wann immer Du Zeit und Lust dazu hast. Alles, was Du brauchst, ist ein Computer und eine eigene Internetseite.
Wichtig dabei ist, sich bewusst zu sein, dass - um mit Affiliate-Marketing erfolgreich zu sein - persönliches Engagement und Einsatz notwendig ist. Online Geld verdienen mit Affiliatemarketing ist ein Prozess, der Zeit und besonders zu Beginn konsequenten Einsatz und ein unerschütterliches Engagement erfordert. Bist Du bereit, ein Online-Geschäft aufzubauen, das Dir tatsächlich Geld bringt? In diesem Beitrag zum online Geld verdienen mit Affiliate Marketing zeige ich Dir, wie es geht.

Wie gehst du dabei am besten vor?

Ich schlage vor, dass Du den folgenden 5 Schritten folgst, um die Dynamik zu schaffen, die Du brauchst, um Dich von Deiner gesetzlichen Rente unabhängig zu machen und damit beginnst, Geld online mit Affiliate-Marketing zu verdienen:

1. Lerne stets nur von den Besten!
Wenn Du der Beste sein willst, musst Du von den Besten lernen. Nimm an einem Online-Kurs teil, sieh Dir YouTube-Videos an, besuche Seminare oder recherchiere und bewerte erfolgreiche Affiliate-marketer. Die Zeit und Energie, die Du in den Aufbau der dazu erforderlichen  Fähigkeiten investierst, wird sich für Dich hundertfach rentieren.

2. Erstelle eine entsprechende Website​!
Um ein Affiliate-Vermarkter zu werden, benötigst Du eine Website oder einen Blog, von dem aus Du die Produkte oder Dienstleistungen anderer Personen bewerben kannst. Willst Du online erfolgreich sein, musst Du ein ansprechendes und modernes Website-Design haben. Wenn Deine Website nicht einfach zu navigieren ist oder von Anfang an keine Neugierde weckt, verlassen die Besucher Deine Website sehr schnell wieder. Mit WordPress in Verbindung mit Thrive-Themes kannst Du eine Website erstellen die den Anforderungen einer professionellen Affiliate-Website entspricht.

Dabei sind vor allem die Inhalte entscheidend!
Konzentriere Dich darauf, Deinen Lesern qualitativ hochwertige, topaktuelle Informationen und Hilfestellungen zu geben. Damit lernen die Leser Dich als vertrauensvolle und sympathische Persönlichkeit kennen. Dies wiederum führt dazu, dass Du zu Deinen Lesern langfristige Beziehungen aufbaust und stellt sicher, dass Deine Empfehlungen als vertrauenswürdig wahrgenommen werden. 

3. Finde Deine Nische!
Weil das Affiliate-Marketing zu einer wettbewerbsfähigen Branche geworden ist, ist es wichtig, dass Du genügend Zeit investierst, um die richtige Nische zu finden, in der Du konsequent Geld verdienen kannst. Suche Dir nicht nur etwas aus, weil es Dir gefällt. Das ist keine kluge Vorgehensweise. Suche etwas, was Dich begeistert, was Du gerne machst und finde dort Deine Nische.

Am besten beginnst Du damit, eine einfache Google-Schlüsselwortsuche durchzuführen, um herauszufinden, wie viele Personen nach Produkten und Dienstleistungen in dieser Nische suchen. Wenn sich Deine Nische auf digitale Produkte konzentriert, ist ClickBank ein großartiger Ort für Recherchen, der als eines der größten Affiliate-Netzwerke im Internet gilt. Eine Alternative ist Digistore24. Das Endziel ist es, eine profitable Nische zu finden und mit ihr zu agieren!

4. Wähle das für Dich passende Produkt oder die richtige Dienstleistung für Deine Werbung!
Über 90 % der Affiliate-Vermarkter sind nicht in der Lage, Geld mit Affiliate-Marketing zu verdienen. Wenn Du mit Affiliate-Marketing Umsatz erzielen willst, musst Du Deine Produkte auf die Bedürfnisse und Probleme Deiner Zielgruppe zuschneiden und dafür aussergewöhnliche Lösungen anbieten - vor allem, wenn Du eigene Produkte über Affiliate Marketing vertreiben willst.
Recherchiere also, finde heraus, was Dein Publikum will, welche Herausforderungen es zu bewältigen hat, und finde dann heraus, welche besonderen Lösungen Du für diese Probleme bieten kannst. Sobald Du ein klares Verständnis davon hast, wer Deine Zielgruppe ist und deren Herausforderungen kennst, kannst Du damit anfangen, nach den besten Produkten oder Dienstleistungen zu suchen, die die die besten Lösungsansätze bieten.

5. Empfehle nur Produkte, von denen Du selbst zu 100% überzeugt bist!
Welches Produkt oder welche Dienstleistung Du auch immer empfehlen möchtest, Du solltest dabei sicherstellen, dass das Unternehmen oder die Person, die dahinter steckt, glaubwürdig ist. Wenn Deine Besucher ein Produkt kaufen, für das Du Dich als Affiliate engagierst und am Ende unzufrieden sind, bringt das einen hohen Vertrauensverlust mit sich und Deine potenziellen Kunden werden Deine zukünftigen Empfehlungen nicht mehr so ernst nehmen. 

Es gibt eine ganze Reihe von Menschen, die mit Affiliate-Marketing sehr erfolgreich wurden und es immer noch sind! Höre auf ständig darüber nachzudenken, wieviel Rente Dir zusteht oder ob Du mit dieser Rente Deinen Lebensstandart einigermassen halten kannst. Nimm Dir lieber die weisen Worte von Bo Bennett zu Herzen: "Affiliate-Marketing hat Unternehmen Millionen gebracht und normale Menschen zu Millionären gemacht." Worauf also wartest Du noch?

Noch eine persönliche Bemerkung von mir?

Vielleicht fragst Du Dich ja nach diesem Artikel wie Du das alles am besten auf die Reihe kriegst?
Ich habe mir damals einen Mentor genommen und zwar den besten, den ich bekommen konnte. Das hat mich zwar eine Menge Geld gekostet, doch diese Investition hat sich ganz schnell wieder amortisiert.
Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, wie das bei mir gelaufen ist, dann schau Dir unverbindlich meine Fallstudie dazu an: Hier kannst Du Dich näher darüber informieren (Klick)

Dabei wünsche Dir ganz viel Erfolg.

Helmut Tietz

Ich bin pensionierter 70-jähriger Jungunternehmer und verdiene +5000,- Euro pro Monat. Ich bringe Dir bei, wie Du das auch schaffst.

>